May 30, 2015

Nach einem Wochenende mit viel Schlaf und Ruhe können wir mit Stolz sagen …

“Es ist geschafft!”

Wir wünschen unseren 9 Unternehmen viel Spaß beim Analysieren der erarbeiteten Lösungskonzepte und unseren 9 Teams weiterhin viel Erfolg im Studium.

Wir machen uns einstweilen gemeinsam mit unserem Glühbirnchen auf den Weg ins nächste Jahr und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen mit der TU Austria!

May 30, 2015

Nach 24 schweißtreibenden Stunden ist es nun endlich so weit, unsere 9 Teams dürfen ihre erarbeiteten Konzepte präsentieren.

Mit ein paar Highlights aus den Präsentationen möchten wir auch euch einen Einblick in die letzten Minuten des diesjährigen Innovationsmarathons geben.

May 30, 2015

 

Mittlerweile haben auch unsere 9 FirmenvertreterInnen wieder den Weg zu uns gefunden und erwarten gespannt die Präsentationen ihrer Teams.

Wir dürfen bereits verraten … das Warten lohnt sich! :-)

May 29, 2015

Mittlerweile nehmen die ersten Prototypen Gestalt an. Wir freuen uns schon auf die Ergebnisse! :-)

 

May 29, 2015

7 Stunden vor Schluss sind unsere Teams kurz davor ihre Ideen dreidimensional und somit präsentationsfertig zu machen. Also jetzt nochmal Gas geben im Endspurt und nicht locker lassen!

 

May 29, 2015

Mit dem neuen Tag wird bei uns erst mal gefeiert … herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag Robert! Wir freuen uns gemeinsam mit dir den Beginn deines Geburtstages verbringen zu dürfen. :-)

 

May 28, 2015

Seit 3 Stunden entstehen im Prechtlsaal der Wiener TU nun bereits hunderte Ideen für unsere 9 Fragestellungen. Die Köpfe rauchen und die Wände füllen sich!

 

 

Und sollte die Ideengenerierung mal ins Stocken kommen helfen unsere Coaches mit viel guter Laune und Motivation aus! :-)

May 28, 2015

Nach 12 Stunden ist die Analysephase abgeschlossen. Nur wie schaffen wir es nun unsere Teams auch noch nach einer längeren Pause wieder fit für die nächsten 12 Stunden machen?

… Wir dachten uns eine kleine musikalische und koordinative Denkübung zur Einstimmung kann nicht schaden! :-)

 

May 28, 2015

 Nach 10 Stunden Innovationsmarathon ist die erste kurze Pause erlaubt! :-) 14 Stunden gilt es noch zu bestreiten, da müssen die Kräfte geschont werden!

May 28, 2015

Nach 8 Stunden Analyse füllen sich unsere Wände mittlerweile mit Informationen. Für alle Neugierigen haben wir mal eine kleine Auswahl zusammengestellt.

Please reload

  • Facebook Social Icon
  • Flickr Social Icon

©  All rights reserved

 

Impressum

Mario Fallast, Innovations-Marathon Projektleiter
Technische Universität Graz
Rechbauerstraße 12
8010 Graz
Austria


mario.fallast@tugraz.at

With innovative Know-How
from